• AVATAR
    INFORMATIONEN


    USERTITEL:
    The Grey Mouse
    REGISTRIERT SEIT:
    21.09.2016
    GEBURTSTAG:
    Nicht angegeben
    STATUS:
    Offline
    LETZER BESUCH:
    06.10.2017, 19:12
    BEITRÄGE:
    112, davon 94 im Inplay
    (Alle Beiträge finden)
    THEMEN:
    8
    (Alle Themen finden)

    SPITZNAME:
    Haru
    PUNKTE:
    505.00
    PRIVATE NACHRICHT:
    PN schicken
    EMAIL:
    Email verschicken
    ABZEICHEN:
  • ALLGEMEINESMAGISCHES
    NAME:
    Kayleigh Morgana Firestone
    ALTER:
    18
    GEBURTSTAG:
    17.09.1998
    GESCHLECHT:
    Weiblich
    WOHNORT:
    Mittlerweile in Marble city mit ihrem Zwillingsbruder Rohan | Aufgewachsen ist diese junge Dame in Bismarck in einem Waisenhaus
    BLUTSTATUS:
    Halbblut
    ZAUBERSTAB:
    Flammenbaum, Haar eines Rougarus, 10 Zoll
    PATRONUS:
    Panda
    CHARAKTERFAMILIE
    EIGENSCHAFTEN:
    Kayleigh ist eigentlich eine eher unscheinbare Person. Sie ist nicht gerade extrem selbstbewusst und tuit sich schwer damit zu glauben, wenn jemand sie mag, weil sie denkt nicht besonders zu sein. Zwar besitzt sie ein ziemlich großes Talent für Heilkunst und generell alles was damit zu tun hat, aber wenn es darum geht in Sozialkunde zuzuhören fällt ihr das schwer. Sie hat sich noch nie viel für Politik und dergleichen interessiert. Das Thema Quotpod macht ihr etwas Angst, wenn sie sich daran erinnert was manchesmal für Verletzungen dabei hervorgehen können, dennoch verpasst sie selten eines der Spiele. Sie ist leicht in Verlegenheit zu bringen und weiß nicht was sie mittlerweile ohne ihren Bruder machen würde. Zwar kennt sie ihn gerade mal sieben Jahre, doch jetzt will sie sich nichmtla mehr vorstellen was wäre, wenn sie ihn nie getroffen hätte. Sie zählt viel auf ihn vor allem wenn sie in irgendwelchen Dingen einen Rat brauch, denn sie ist noch ziemlich unschuldig wenn es um Beziehungen geht. Jedoch kommt sie generell sehr gut mit den meisten Leuten aus, weil sie eigentlich sogut wie immer erstmal freundlich reagiert. Ihr Problem ist nur dieses, das sie oft sehr unsicher ist und nicht wirklich weiß wie sie sich bei anderen verhalten soll, wenn diese sagen sie wäre hübsch oder dergleichen.Deshalb ist sie froh nicht mehr länger alleine zu sein.
    VORLIEBEN:
    Heilen | Musik > wenn sie helfen kann | ihren Bruder Rohan | Ilvermony
    ABNEIGUNGEN:
    ihre Mutter, die sie in ein Waisenhaus sandte | wenn sich jemand durch Quotpod verletzt, besonders ihr Bruder | STreitsituationen | Alkohol, sie verträgt diesen sogut wie gar nicht | Sozialkunde
    WUSSTEST DU SCHON, DASS ...?
    - Kayleigh bis zu ihrem elfen Lebensjahr nicht wusste, das sie einen Zwilling hat? - Dass sie nach ihrem Abschluss Heilerin werden will? - Dass sie Angst hat dass Rohan sich irgendwann mal so sehr verletzt das sie ihn verlieren könnte, doch sie versucht nicht ihn Quodpot auszureden - die Junge Dame sehr unsicher ist wenn es um eigene Beziehungen geht, weil sie glaubt nicht besonders zu sein? - Sozialkunde gehört wohl zu ihren schlechtesten Fächern weil ihr einfach die Politik nicht liegt. Sie kann sich medizinische Namen merken und all das aber nicht solche Daten wie Kriegsaktivitäten.
    WEITERE FAMILIENMITGLIEDER:
    Vater Darius Firestone | Verstorben (ermordet durch Maeve) | Auror und ExWampus Kayleigh hatte nie die Chance ihren Vater wirklich zu treffen. Doch er wäre ihr sicher ein guter Vater gewesen, als seine Frau ziemlich enttäuscht reagierte weil nicht beides Jungen geworden waren, wollte er Maeve davon abhalten Kayleigh loszuwerden. Er bereute diese Entscheidung mit seinem Tod. Denn Maeve mag es ganz und gar nicht wenn man ihr eine Entscheidung ausreden will. Sie hat es ja auch geschafft ihn soweit zu manipulieren, dass er sich trotz seines Berufes in sie verliebt hatte, denn er war ein Auror.

    Mutter Maeve Firestone | 46 Jahre alt | ehemals Hornet Serpent Maeve kann man nicht gerade als liebevolle Mutter beschreiben. Sie denkt nur an sich und ihren Vorteil. Sie wünschte sich zwei Jungen wurde aber enttäuscht und wollte Kayleigh weggeben. Ihr Vater fand das weniger gut und wollte es Maeve ausreden, aber ohne Erfolg. Das bezahlte er nämlich mit seinem Leben. Maeve tötete ihn kaltblütig und ließ die Leiche verschwinden. Sie gab Kayleigh weit weg in ein Waisenhaus und kümmerte sich nur um ihren Sohn, den sie ebenfalls versuchte so zu erziehen. Sie liebt dunkle Magie und hat einen Laden der Gifte und Zaubertränke verkauft. Sie denkt nur an Macht und Geld und Liebe kennt sie daher nicht. Ob sie ihren Mann jemals geliebt hat ist daher fraglich. Sie kann sich jedoch gut verstellen wenn es sein muss.

    Bruder Caleb Rohan Firestone | 18 Jahre alt | Thunderbird Rohan ist ein mutiger, netter junger Mann, der das Abenteuer liebt. Er ist zudem sehr hilfsbereit und steht jedem freundlich gegenüber. Er liebt seine Schwester über alles und hat ihr gegenüber einen Beschützerinstinkt entwickelt. Er steht ihr immer mit Rat und Tat zur Seite wenn sie ihn braucht und unterstützt sie, wo er nur kann. Er ist zwar bei seiner bösen Mutter Maeve aufgewachsen, war aber die meiste Zeit draußen und hat schnell einen besten Freund gefunden, mit dem er die meiste Zeit verbracht hat. Er hat die meisten Eigenschaften seines Vaters vererbt bekommen, der naiv, loyal und freundlich war. Rohan zweifelt auch gerne mal an sich und allem, aber er ist trotz allem ein guter Kerl und will nichts böses. Alles was seine Mutter versucht hat um ihn böse zu machen stellte er in Frage und zweifelte an allem, weshalb er eher auf sein aufrichtiges Herz gehört hat, als sich manipulieren zu lassen. Wenn man ihn mit seinem eigentlichen Vornamen anspricht reagiert er ziemlich wütend, denn er hasst diesen Namen, weil Maeve es war die ihn ausgesucht hatte.
    SCHULISCHES/BERUFLICHESSONSTIGES
    HAUS:
    Pukwudgie
    JAHRGANG:
    7. Klasse
    FÄCHERBELEGUNG:
    # Erfindung der Zauberei # Heilen # Magische Pilze & Kräuter # Sozialkunde # VgddK
    AG:
    # Hauswirtschaft
    SPITZNAME:
    Haru
    ÜBER 18?
    Joar schon lange
    ANGEWORBEN VON:
    Zweitchara von Alexander Prince :D
    WEITERGABE:
    Nein
    AVATARPERSON:
    Kane, Adelaide
    VERGANGENHEIT
    Es war der 30. Dezember 1998 in einer eisig kalten Winternacht an dem Kayleigh gemeinsam mit ihren Zwillingsbruder das Licht der Welt erblickte. Doch schon von ersten Tag an war ihr Leben eher eine Schande als ein Tag zur Freude, zumindestens für Kays Mutter, die sich zwei Söhne gewünscht hatte, jedoch bekam sie nur einen Jungen nämlich Rohan. Die Reinbluthexe Maeve war über die Geburt eines Mädchens so erzürnt das sie Kayleigh aus dem Weg räumen wollte, wo sie noch nichtmal ein paar Wochen alt war. Der Vater der Zwillinge jedoch versuchte sein bestes um seine Gemahlin davon abzuhalten, doch bezahlte diese Tat mit seinem Leben. Denn sie brachte ihn kaltblütig um, sodass sie nun tun und lassen konnte was sie wollte. Einen Monat alt war Kay als sie einfach in ein Waisenhaus irgendwo in Bismarck abgeschoben wurde und wohl in den Augen ihrer Mutter nie wieder den WEg mit ihr kreuzen würde. Das einzige was Kay vermacht bekam war den Namen den sie seit sie denken kann führte. Kayleigh Morgana Firestone. Niemand erklärte ihr wo ihre leiblichen Eltern waren. Man erzählte er sie wäre ein Findelkind gewesen, weil Maeve die Leiterin des Waisenhaus (eine Squib) bestochen hatte, dass diese nie ein Wort über Maeve oder ihren Sohn Rohan verlauten ließ.

    So wuchs Kay in den Glauben auf keine tatsächliche Familie zu haben, denn niemand wollte sie adoptieren auch wenn zahlreiche andere das Waisenhaus verlassen durften. So widmete sich das junge Mädchen ziemlich schnell den Büchern um sich von dem abzulenken was in ihrm Kopf vorging, weil sie sich einsam und verlassen fühlte. Es war nicht so dass man sie grausam behandelte, aber sie fühlte sich auch nicht sonderlich wohl in dem WAisenhaus. Sie war ein Kind von vielen, ein Kind das keine Eltern mehr hatte. Sie verbrachte ihre ersten Jahre recht zurückgezogen. Je älter sie wurde desto intensiver versuchte sie sich der Kunst der Medizin zu widmen. Natürlich waren die Fachbücher viel zu schwer für ein kleines Mädchen wie sie, doch sie versuchte ihr bestes um das was darin stand zu begreifen und jeh häufiger sie solche dinge las desto besser glaubte sie zu verstehen. Das erste Mal wendete sie mit neun Magie an, als ein anderer Waisenjunge ihr das Buch welches sie gerade las wegschnappen wollte, plötzlich schwebte der junge ein paar Milimeter überm Boden und dies schien ihn ziemliche Angst zu machen sodass er letztendlich weinend davonlief. Dies brachte jedoch nun die Leiterin des Waisenhauses in eine Situation, der sie eigentlich aus dem Weg hatte gehen wollen. Kays Mutter hatte von ihr eigentlich verlangt dass sie nicht zulassen sollte dass dieses Mädchen jemals Fuß auf Ilvermony setzen würde, doch sie hatte ein gewisses Faible für die kleine Firestone entwickelt und fand dass das Mädchen ein Recht darauf hatte, nun da klar war das sie magisch war und kein Squib. Trotz der Mahnung von Kays Mutter ließ sie zu dass die Schule eine Einladung an Kay schickte und diese auch ankam und tauchte letztendlich unter. Sie gab den Posten der Leitungkurz vor Kays Einschulung an einem älteren Kollegen, der dies sowieso schon übernehmen wollte und verschwand. Denn sie wollte dem Zorn von Maeve entgehen. Von da an wurde Kayleigh mehr Aufmerksamkeit geschenkt und ihr wurde erklärt was sie war. Sie verstand das lange Zeit nicht wirklich, doch schließlich freute sie sich darauf eine neue Schule zu besuchen. Das sie dort ihren Zwillingsbruder treffen würde, ahnte sie ja nicht. Immerhin war sie immer davon ausgegangen alleine zu sein.

    Als es dann Zeit wurde und die junge Firestone mit dem Heisluftballon aus Bismarck aufbrach und dabei eine unter vielen war war sie sehr nervös. Sie konnte jedoch auch kaum den Blick von dem Himmel nehmen. Sie ahnte nicht das ihr Leben schon in wenigen Stunden stark verändert werden würde, denn sie sollte erst bei der Hausauswahl auf ihren Zwilling treffen. Sie war so verdammt nervös das sie den Großteil der Aufnahmephase verpasste und erst bei ihrem Nachnamen aufmerkte. Jedoch war es nicht sie selber die zuerst aufgerufen wurde sondern ein junge, den sie noch nie zuvor gesehen hatte und sie starrte perplex auf den anderen Schüler. Caleb Rohan Firestone hatte der Name gehießen. Aber wie konnte das sein? Sie war so nervös geworden, das sie nur auf den Jungen starrte aber nicht auf die Auswahl selbst. Und ehe sie sich versah ging der junge zu den Thunderbirds und dann wurde auch schon sie aufgerufen. Sie knetete unruhig ihre hände und trat schließlich unsicher hervor. Sie hörte mehrmals Flüstern und Hinweise auf den Jungen von eben, jedoch fühlte sie sich ziemlich hilflos. Wieso trugen sie den gleichen Nachnamen? Eigentlich hatte sie gedacht Firestone wäre ein eher seltener Name. ihre eigene Auswahl ging an ihr vorüber wie in einem Traum, sodass sie letztendlich eher automatisch zu ihrem neuen Hauskameraden ging, nachdemm sie ihren Zauberstab erhalten hatte. Lange Zeit lag die junge Schülerin in jener Nacht noch wach doch es sollte erst eine Woche später zu einem Gespräch mit dem unbekannten Firestone kommen. Jedoch hatte sie oft die Fragen anhören müssen ob sie mit ihm verwandt war und sie hatte immer gleich geantwortet, ich weiß es nicht. Ich bin in einem Waisenhaus großgeworden. Die meisten runzelten dann immer die Stirn, doch was sollte Kay bitte sonst antworten? Sie wusste nicht ob sie mit dem hübschen Jungen verwandt war. Jedoch wurde der Wunsch immer stärker, das genau daran etwas wahres dran war und schließlich ging sie auf ihn zu, was ihr jedoch unheimlich schwer viel. Noch dazu brachte sie fast kein Wort heraus als sie ihm gegenüberstand. ERst seine lockere Art brachte es zustande das sie etwas zu Worte brachte. Rohan fragte sie über sich aus und allerlei Dinge, doch erst als sie bemerkten das beide eine Art Geburtsmal trugen war für die beiden klar das sie tatsächlich verwandt waren. Mehr sogar noch, sie waren Zwillinge. Kayleigh war begeistert von dem Gedanken nicht mehr alleine sein zu müssen und hing sich an Rohan wo sie nur konnte. Vielleicht mochte dies anfangs ziemlich nervig bei dem jungen ankommen, jedoch wehrte er sie nicht ab, nein auch er schien froh darüber zu sein jemanden zu haben den er zu seiner Familie zählen konnte. Wenn sie an die Erzählungen zurückdachte die Rohan ihr gegeebn hatte, konnte sie das auch gut verstehen. Anscheinend war ihre Mutter einfach nur grausam und keine liebende Mutter. WEr hatte es dann besser gehabt? Rohan weil er bei einem Elternteil aufwuchs oder Kay weil sie völlig ohne Eltern aufgewachsen war? Kay war eine fleißige SChülerin, doch wann immer es um das Fach Sozialkunde ging war sie eine einzige Pleite, weshalb sie froh darüber war als sie endlich ihre wahlfächer wählen konnte. Sie entschied sich für all die Dinge die sich mit Heilen beschäftigen. Denn dieser Zweig dfer Magie war ihr einfach wichtig geworden. Sie träumte davon später einmal Heilerin zu werden und so gab sie nun ihr bestes. Rohan und sie wurden immer enger und schließlich konnte Kay sich gar nicht mehr an den Gedanken gewöhnen dass ihr Zwilling sie möglicherweise wieder verlassen könnte. Nun wo sie achtzehn sind weiß Kay nicht was sie machen soll, denn es geht immer mehr auf das Thema Beziehungen zu und darin ist Kay eine einzige Unsicherheit, denn sie weiß überhaupt nciht wie sie sich bei solchen Situationen verhalten sollte.


    PERSÖNLICHER STUNDENPLAN
    MONTAGDIENSTAGMITTWOCHDONNERSTAGFREITAG
    08:00-09:30
    PAUSE
    09:45-11:15
    PAUSE
    11:30-13:00
    MITTAG
    14:00-15:30
    PAUSE
    15:45-17:15
    PAUSE
    17:30-19:00
    ABEND
    20:00-21:30
    ----
    ----
    PK
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    VGDDK
    ----
    ----
    ----
    SK/EZ
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    EZ
    SK
    ----
    PK/HL
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    HW
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    VGDDK
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    HL
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
  • Beziehungen
    Familienbande
    Keine Einträge vorhanden!
    Liebschaften
    Keine Einträge vorhanden!
    Freundschaften
    Keine Einträge vorhanden!
    Bekanntschaften
    Keine Einträge vorhanden!
    Feindschaften
    Keine Einträge vorhanden!
    Sonstige
    Keine Einträge vorhanden!

  • SZENENGESUCHE
    Aktive Szenen (0)
    Keine Szenen derzeit oder keine Leseberechtigung.
    Beendete Szenen (9)
    Will i ever get over this...!
    27. Oktober 2016 | Kayleigh Firestone und Amanda Stone | nachmittags | Ländereien
    Help! No i dont want to follow you, let me go to my school!!!
    15.10.2016 | Marble City Wochenende | Kayleigh Firestone, Jackson Thorne und später Ivy Blackwood
    I want to be your friend, if you let it happen
    Kayleigh & Amanda, Bibliothek, 14.9, nachmittags
    I feel like my world is collapsing, brother
    26.09.2016 | Rohan und Kayleigh Firestone | beim See | nachmittags
    I dont know what to do brother, i m helpless
    Kayleigh Firestone und Rohan Firestone | 13.09.2016 | nachmittags

    QUESTS
    AKTIVBEENDET


  • Du hast genug Geld gesammelt und nun Lust auf Shoppen? Super! Dann besuche doch unseren SHOP.
    Items: This user has no items. (View All Items)