• AVATAR
    INFORMATIONEN


    USERTITEL:
    BRAVE LIKE A LION
    REGISTRIERT SEIT:
    22.08.2016
    GEBURTSTAG:
    Nicht angegeben
    STATUS:
    Offline
    LETZER BESUCH:
    18.09.2017, 21:07
    BEITRÄGE:
    432, davon 57 im Inplay
    (Alle Beiträge finden)
    THEMEN:
    30
    (Alle Themen finden)

    Deirdre Bennett ist momentan abwesend. Grund: Schulstress
    Abwesend seit: 19.09.2017 — Abwesend bis: 23.09.2017

    SPITZNAME:
    Tini
    PUNKTE:
    580.00
    PRIVATE NACHRICHT:
    PN schicken
    EMAIL:
    Email verschicken
    ABZEICHEN:
  • ALLGEMEINESMAGISCHES
    NAME:
    Deirdre Wookie Bennett
    ALTER:
    16 Jahre
    GEBURTSTAG:
    23.06.2000
    GESCHLECHT:
    Weiblich
    WOHNORT:
    Alaska/Sitka
    BLUTSTATUS:
    Halbblut
    ZAUBERSTAB:
    Weißdorn, Wampushaar, 10 Zoll
    PATRONUS:
    Löwin
    CHARAKTERFAMILIE
    EIGENSCHAFTEN:
    besitzergreifend, sarkastisch, schlagfertig, selbstbewusst, ehrgeizig, risikofreudig, nachtragend, unpünktlich, beschützerisch, emotional, humorvoll, chaotisch, spöttisch, provozierend, pragmatisch, verbissen, tierlieb, sportlich, selbstlos, harte Schale-weicher Kern, lebenslustig, kühl, temperamentvoll, stur
    VORLIEBEN:
    Abenteuer, Krimis, Fast Food, fliegen, Kaffee-Getränke, sich duellieren
    ABNEIGUNGEN:
    Katzen, Kinder, ihre Brandnarbe, Langeweile, Softgetränke, Arroganz, Mobbing, Pilze
    WUSSTEST DU SCHON, DASS ...?
    ... Dee Kleider viel zu mädchenhaft findet und viel lieber Hosen trägt? ... sie genau wie ihre Schwester gerne unter der Dusche singt, dafür aber grauenhaft? ... sie überhaupt kein künstlerisches Talent hat? ... Dee Quietscheentchen total niedlich findet? ...
    WEITERE FAMILIENMITGLIEDER:
    Amy Bennett | No-Maj | mit 26 Jahren verstorben | Polizistin
    Deirdre hätte gerne ihre Mutter richtig kennengelernt. Sie kann sich nur noch an ihre warme Stimme und das glockenhelle Lachen erinnern.

    Frank Bennett | Halbblut | 40 Jahre | Unbekannt | verschollen
    Sie weißt nicht, ob sie ihn hassen oder bemitleiden soll. Zumindest hätte sie sich einen Vater gewünscht, der für sie da ist und nicht einen, der nicht mehr mit seinem Leben klar kommt.

    Helena Bennett | Halbblut | 65 Jahre | ehem. Heilerin
    Ihre Omi ist wohl die beste Omi der Welt. Eine sehr gutherzige Frau, die alles für ihre Enkel tun würde. Dee findet sie nur manchmal etwas zu ruhig.

    Evan Bennett | Halbblut | 67 Jahre | ehem. Auror
    Ihr Opa ist ihr großes Vorbild und sie und Evan hecken immer Streiche aus. Er ist der perfekte Vaterersatz für sie. Später möchte sie auch Aurorin werden, so wie er einst.
    SCHULISCHES/BERUFLICHESSONSTIGES
    HAUS:
    Pukwudgie
    JAHRGANG:
    6. Klasse
    FÄCHERBELEGUNG:
    # Magische Pilze & Kräuter # Sozialkunde # Verwandlung # VgddK # Zauberkunst # Zaubertränke
    AG:
    # Duellierclub # Quodpot
    QUODPOT: (nur Schüler)
    Quodpot Offense
    SPITZNAME:
    Tini
    CHARAKTERAREA:
    Chara-Area
    ÜBER 18?
    Ja
    ANGEWORBEN VON:
    Nein
    WEITERGABE:
    Nein
    AVATARPERSON:
    Scodelario, Kaya
    VERGANGENHEIT
    Deirdre war schon immer die muntere von den beiden Zwillingen gewesen. Deutlich lebhafter als Tallulah. Die Eltern hatten viel mit ihr zu tun, um sie vor Verletzungen zu bewahren. Doch viel half es nicht.
    Als ihre gemeinsame Mutter schwer krank wurde, spürte das auch Dee deutlich, trotz ihrer zwei Jahre. Sie hatte das Gefühl, ihre Schwester beschützen zu müssen. Hatte das Gefühl, dass etwas Schlimmes passieren würde, wovor sie Tallulah bewahren musste. Schließlich geschah das Unvermeitliche und Amy starb an Krebs. Eine Krankheit, die selbst mit magischen Heilmitteln nicht geheilt werden konnte. Natürlich war die gesamte Familie todtraurig und Dee versuchte ihre Schwester, so gut es ging, zu trösten. Auch, wenn sie selbst sehr traurig war. Ihr Vater verkraftete den Verlust seiner geliebten Frau nicht und brachte die beiden Zwillingen zu den Großeltern. Seitdem hat niemand mehr etwas von Frank gesehen. Womöglich ist er in zwielichtige Geschäfte abgerutscht oder gar bereits verstorben.

    Bei ihren Großeltern hatten es Dee und Tallulah sehr gut. Sie wurden geliebt, als seien sie die eigenen Kinder der Großeltern. Dee half ihrem Opa gerne bei der Gartenarbeit und jeder merkte, dass sie ein Opa-Kind war. Gnome entgnomen, Unkraut zupfen und Gemüse ernten – nichts davon machte ihr Probleme. Stets war sie mit viel Freude dabei. Oder sie flog im Garten mit ihrem Besen herum. Auch ohne Eltern hatte sie eine schöne Kindheit. Im Grundschulalter probierte sie sich an die ersten Sportarten. Judo? Wurde sie rausgeschmissen, weil sie zu grob war und nicht auf die Regeln achtete. Volleyball? Hoppla, das ging auf die Nase. Schließlich entschied sich Deirdre nach etlichen anderen Sportarten für rhythmische Sportgymnastik. Das sonst eher jungenhafte Mädchen lernte Eleganz und Anmut. Aber auch Geduld und exakte Genauigkeit mit den Geräten. Während Deirdre oft neidvoll auf Tallulah's künstlerisches Talent schaute, fragte sie sich, ob sie auch in etwas künstlerischem gut war. Aber mehr als ein Strichmännchen brachte sie nicht aufs Papier. Schließlich gab sie es auf. Das erste, magische Ereigniss hatte Dee mit sieben Jahren. Recht spät sogar. Es war an Weihnachten, als sie das blöde Geschenkband einfach nicht aufbekam. Anstatt es zu zerschneiden, explodierte das Geschenk auf einmal und die Papierfetzen lagen um sie herum. Da wussten die Großeltern, dass auch Deirdre eine Hexe war.

    Endlich kam der Brief aus Ilvermorny und sie kauften in der Fatha alles, was sie benötigten. Unter all den Tieren entschied sie sich für eine Ratte, die sie Snowball taufte.
    Während der Einschulungszeremonie stand sie die ganze Zeit hinter Dee und hielt ihre Hand. Zuerst war sie es, die aufgerufen wurde, stapfte nach vorne und stellte sich auf den Gordischen Knoten. Zuerst war es Wampus, der sie auswählte, etwas leiser machte sich Pukwudgie bemerkbar, wofür sich Dee schlussendlich entschied. Auch ihre Schwester wurde dem Haus eingeteilt. Auch ihren Zauberstab fand Dee schnell.

    Während ihrer Schulzeit machte sich die temperamentvolle Deirdre einen Namen in Ilvermorny. Sie ließ sich ganz bestimmt nichts gefallen und lernte heimlich einige Flüche, um die Größeren zu ärgern, wenn sie gemein zu ihr und Tally waren. In den letzten Jahren entwickelte sie sich zu einer harten Gegnerin im Duellieren. Dee entschied sich auch in der dritten Klasse, dem Quodpot beizutreten. Eindeutig passte die Position Offense am besten zu ihr. Rücksicht? Kennt sie nicht. Nebenbei ist sie noch im Duellierclub, um ihre Fähigkeiten zu erweitern.
    In den letzten Sommerferien hatte Deirdre einen schlimmen Unfall. Gleich am zweiten Tag der Sommerferien fuhr sie mit No-Maj-Freunden an den Strand. Auf dem Weg dorthin gab es einen Unfall, bei dem das Auto ihres Kumpels Feuer fing. Dabei fing auch ihre Kleidung Feuer, während sie versuchte, sich zu retten, und einige Teile ihrer Haut wurden verbrannt. Die gesamten Sommerferien lag sie im Krankenhaus, während man das Beste versuchte. Aber viel half es nicht, die Narben sind noch deutlich sichtbar und Schmerzen noch, weswegen sie manchmal noch Schmerzmittel nehmen muss. Die Narbe verläuft von ihrer linken Schulter hinunter zu ihrem Oberarm und stopp am Ellbogen. Dass sie sich sehr dafür schämt, würde sie niemals zugeben.
    Dieses Jahr findet endlich das langersehnte Magische Turnier statt. Ob sie teilnehmen wird? Sicher! Es ist wie ein Abenteuer und Dee liebt Abenteuer.


    PERSÖNLICHER STUNDENPLAN
    MONTAGDIENSTAGMITTWOCHDONNERSTAGFREITAG
    08:00-09:30
    PAUSE
    09:45-11:15
    PAUSE
    11:30-13:00
    MITTAG
    14:00-15:30
    PAUSE
    15:45-17:15
    PAUSE
    17:30-19:00
    ABEND
    20:00-21:30
    PK
    ----
    ----
    ----
    VW
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ZK
    ----
    SK
    ----
    VGDDK
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    PK
    ----
    ZK
    ----
    SK
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    VGDDK
    ----
    ZT
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    DC
    ----
    ----
    ----
    ----
    ZT
    ----
    VW
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
  • Beziehungen
    positiv
    Beste Freundin
    16 Jahre | Halbblut
    Thunderbird | 6. Klasse
    "Wir sind uns ja recht ähnlich und vielleicht haben wir uns darum zusammen gerauft. Jetzt sind wir beste Freundinnen, teilen die gleichen Interessen und ich weiß, das ich mich immer auf sie verlassen kann. Egal, wie viel Mist ich auch baue."
    Seelenverwandte
    16 Jahre | Halbblut
    Pukwudgie | 6. Klasse
    "Sie ist nicht nur meine Zwillingsschwester sondern auch meine Seelenverwandte, meine bessere Hälfte. Sie ist einfach ein guter Mensch. Eigentlich habe ich sie nicht verdient."
    neutral
    Hassliebe
    17 Jahre | Halbblut
    Pukwudgie | 6. Klasse
    "Meine Güte! Ich kann diesen Kerl nicht ausstehen! Er macht alles kaputt und jetzt habe ich sogar Stress mit meiner Schwester. Aber er kann gut küssen. Das muss ich schon zugeben."
    negativ
    Keine Einträge vorhanden!

  • SZENENGESUCHE
    Aktive Szenen (2)
    Sometimes there's no next time
    abends | Gemeinschaftsraum
    Beendete Szenen (8)
    It's always the same..
    vormittags, über dem Quodpot-Feld
    You make me sick
    Sam && Dee | 12. September | nachmittags
    This can't be the truth
    Dee &. Tally | 18. Sept. 2016 | am See

    QUESTS
    AKTIVBEENDET
    QUest 1
    Quest2


  • Du hast genug Geld gesammelt und nun Lust auf Shoppen? Super! Dann besuche doch unseren SHOP.
    Items: (View All Items)